Viele Bürger wünschen sich, im Alter so lange wie möglich selbständig in der eigenen Wohnung bzw. im eigenen Haus leben zu können. Langjährige Kontakte zu Nachbarn, Freunden, Mitbewohnern des Stadtteils und ein enger Bezug zum Wohnumfeld mit seinen sozialen und kulturellen Angeboten sollen sich auch im hohen Alter nicht ändern.

Um der älteren Bevölkerung in Langwasser ein transparentesund leicht zugängliches Netz an Hilfen, Unterstützung, Begleitung und Aktivierung anbieten zu können, gibt es seit Oktober 2011 das Seniorennetzwerk Langwasser. In diesem Netzwerk wirken Einrichtungen, Organisationen, Initiativen und ehrenamtlich Engagierte trägerübergreifend zusammen. (Eine Liste der beteiligten Einrichtungen finden Sie weiter unten auf der Seite).

Im Koordinationsbüro des Seniorennetzwerks können Sie sich über Angebote für Senioren informieren, Ideen und Anregungen weitergeben und sich beraten lassen. Den Senioren-Wegweiser mit den wichtigsten Anlaufstellen und Angeboten finden Sie hier.

Die Modellverantwortung für das Seniorennetzwerk Langwasser tragen Stadt Nürnberg-Seniorenamt und der Evangelische Dienst Nbg.-Langwasser-Diakoniestation Langwasser

Stammtisch

jeden zweiten Donnerstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr
im Gemeindehaus der Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde
Glogauer Str. 25.

Nächster Termin: 9. Februar 2017.

Nähere Informationen im Flyer.

Andere Termine finden Sie in der Terminübersicht.

Weitere Angebote wie die gesundheitspolitische Reihe finden Sie im Flyer dazu.

Ansprechpartnerin

Sie erreichen die Netzwerkkoordinatorin Angelika Schübel unter
der Telefonnummer: 0911/239 5684‐5
oder per E‐Mail: angelika.schuebel(at)seniorennetzwerk‐langwasser.de

Anschrift:
Seniorennetzwerk Langwasser
c/o Diakoniestation Langwasser
Glogauer Str. 25
90473 Nürnberg

Seniorenwegweiser

Den "Seniorenwegweiser Langwasser" mit zahlreichen Adressen, Hinweisen und Angeboten für Senioren können Sie hier als PDF herunterladen und durch Klick auf das Bild.