Pressespiegel

Alle Informationen aus Langwasser (zur Verfügung gestellt von nordbayern.de)


Feuer in Reihenhaus: Feuerwehr rettet Fischbacherin

Plötzlich war das komplette Erdgeschoss verqualmt: Ein Holzofen im Nürnberger Stadtteil Fischbach fing am frühen Samstagabend Feuer. Eine 19-Jährige flüchtete in ein oberes Stockwerk und musste mit der Drehleiter gerettet werden.

Mehr lesen

Alarm in Fischbach: Holzofen in Reihenhaus fing Feuer

Plötzlich fing der Ofen Feuer: Im Nürnberger Stadtteil Fischbach brannte es am Samstagabend im Erdgeschoss eines Reihenhauses. Eine Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung, warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Mehr lesen

"Ich freue mich, wenn die Menschen ihn nutzen"

Stolze 217 Brunnen gibt es in Nürnberg. Viele davon sind in Vergessenheit geraten oder führen ein Schattendasein in den Stadtteilen. Zu den besonderen Kreationen gehören die zwölf Trinkwasserbrunnen der N-Ergie, die seit Sommer 1995 nach und nach in Nürnberg aufgestellt wurden und an warmen Tagen gern genutzt werden. Weniger bekannt ist allerdings der Mann, der die Wasserspeier entworfen hatte: der Künstler Markus Kronberger. Zum Ende der Brunnensaison Ende Oktober und zum Abschluss unserer "WasserWerke"-Serie sprachen wir mit ihm über seine und andere Brunnen-Kreationen.

Mehr lesen

Pächter gesucht: Öffnet "s'Gärtla" bald wieder seine Tore?

Zwar hat der 1. FC Nürnberg inzwischen regelmäßig etwas zu feiern, direkt vor dem Stadion sitzen die Fans aber auf dem Trockenen. Zumindest im Biergarten "s'Gärtla". Denn der bleibt weiter geschlossen. Für immer?

Mehr lesen

Zwei Auffahrunfälle auf der A9: gesamt 59.000 Euro Schaden

Starker Verkehr, Stau und die Unaufmerksamkeit zweier Fahrer führten im Laufe des Dienstags zu zwei Auffahrunfällen auf der A9. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zusammengerechnet etwa 59.000 Euro.

Mehr lesen

Versuchter Autodiebstahl: 25-Jähriger überführt

Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte einen 25-jährigen Täter schnappen, der an einem Wochenende im April versuchte ein Auto in Nürnberg-Langwasser zu stehlen. Das im Fahrzeug gesicherte DNS-Material führte die Beamten zu ihm.

Mehr lesen

Russlanddeutsche und die AfD: Spurensuche in Langwasser

In Langwasser setzten knapp 20 Prozent der Wähler ihr Kreuz bei der rechtspopulistischen Partei. In diesem Stadtteil stammen knapp 18 Prozent der Bewohner aus den GUS-Ländern. Die Mehrheit von ihnen sind Russlanddeutsche. Eine kleine Spurensuche in Langwasser.

Mehr lesen

Frust und Unkenntnis

Was machte so manchen Einwanderer aus den GUS-Ländern empfänglich für die AfD? Die NZ sprach mit Menschen, die diese Bevölkerungsgruppe gut kennen.

Mehr lesen

Als das Nürnberger Stadion einmal Victory-Stadium hieß

Das "Max-Morlock-Stadion", der oft geäußerte Wunsch vieler Club-Fans, ist Realität geworden. Die Arena des Altmeisters ist nun nach der Vereinsikone, die Deutschland 1954 in Bern zum Weltmeister machte und für den FCN über 22 Jahre lang Treffer an Treffer reihte, benannt. Doch wie hieß die Spielstätte der Rot-Schwarzen eigentlich früher? Auf jeden Fall vielversprechend: Ausgerechnet Victory-Stadium tauften sie die Amis nach dem Zweiten Weltkrieg.

Mehr lesen

Männer verschanzen sich in Langwasser: SEK stürmt Haus

Sie feuerten aus einem Fenster: Mehrere Männer verschanzten sich am Freitagnachmittag in einer Asylunterkunft in Langwasser. Spezialkräfte der Polizei stürmten das Haus - und nahmen insgesamt drei Menschen fest. Auch eine Waffe wurde gefunden.

Mehr lesen

CSU-Wahlkampf in Langwasser: Edmund Stoiber war zu Gast

Bei der Kirchweih in Langwasser war am Dienstagabend neben Finanzminister Markus Söder und Michael Frieser ein prominenter Gastredner vor Ort: Ehrenvorsitzender Edmund Stoiber. In seiner Rede befasste er sich vor allem mit den Themen Integration und Flüchtlingspolitik und erntete damit beim überwiegend älteren Publikum großen Zuspruch.

Mehr lesen

Betrunkener Opel-Fahrer verursacht Unfall in Langwasser

Bereits am Freitagabend ist es in Nürnberg-Langwasser zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein 52-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Der Unfallfahrer war betrunken. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Mehr lesen

Zwei ausgebrannte Phosphorbomben in Nürnberg gefunden

Am Sonntagnachmittag wurden im Wald bei Fischbach die ausgebrannten Hüllen von zwei Phosphorbomben gefunden. Die Polizei konnte schnell Entwarnung geben und die Hüllen wurden entsorgt.

Mehr lesen

Langwasser: Mann befriedigt sich vor Kinderwagen selbst

Erst fielen nur obszöne Worte. Doch dann befriedigte sich ein etwa 25 Jahre alter Mann in Langwasser plötzlich selbst - und das vor einer Mutter mit Kinderwagen. Die Polizei durchkämmte das Gebiet zwar mit Suchhunden, braucht jetzt aber dringend Hilfe von Zeugen.

Mehr lesen

Silberne Anzüge und leuchtende Augen: Familienkonzert am Luitpoldhain

Europas grünster Konzertsaal widmete sich am Sonntagvormittag den Familien. RTL-Moderator Malte Arkona führte durch das Programm, das den Zuschauern eine "Reise durch ferne Galaxien" versprach. Von Marcus Bosch dirigiert, durften Klein und Groß beim Familienkonzert zusammen singen, tanzen und toben.

Mehr lesen

Männergruppe kapert Bagger und attackiert Ehepaar

Vier Männer, zwei Zeugen, eine dumme Idee: Anfang Juni kaperte eine Gruppe junger Männer einen Bagger und fuhr mit ihm auf einem Abstellplatz umher. Was als dummer Scherz begann, endete mit einer handfesten Auseinandersetzung.

Mehr lesen

Harvester in Flammen: Großbrand im Reichswald verhindert

Die Freiwillige Feuerwehr Fischbach und die Berufsfeuerwehr Nürnberg haben am Montagabend einen großflächigen Waldbrand verhindert. Gegen 18.30 Uhr war ein sogenannter Harvester, eine Forstmaschine für die Holzernte, in Flammen aufgegangen. Warum, ist noch unklar. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und verhinderten ein Übergreifen auf die Bäume.

Mehr lesen

Rauch über Fischbach: Harvester gerät in Brand

Gegen 18.30 Uhr stand am Montagabend eine dunkle Rauchwolke über einem Waldstück an der A6 bei Nürnberg. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brandherd schnell ausfindig machen.

Mehr lesen

Spaß für Groß und Klein beim Felsenkeller-Fest in Fischbach

Traditionell Mitte Juni steigt in Fischbach das Felsenkeller-Fest. Zu Fuß und per Rad machen sich die Stadtteilbewohner auf den Weg zum Festplatz des Bürgervereins Südost im Wald östlich der Pellergasse. Schattige Bäume und Sandsteinfelsen liefern eine perfekte Kulisse für eine Feier.

Mehr lesen

Mann hält sein Geschlechtsteil Autofahrern entgegen

Beschämender Anblick für so manchen Autofahrer am Samstag im Nürnberger Stadtteil Langwasser: Mit heruntergelassener Hose stand dort ein Exhibitionist am Fahrbahnrand und hielt sein Geschlechtsteil den vorbeifahrenden Autos entgegen.

Mehr lesen

Zeitreise mit DJ Bobo: Bombastisches Konzert in der Arena

Von der Steinzeit, über das alte Ägypten, ins Paris des Jahres 1887 - der Schweizer René Baumann, vielen besser bekannt als DJ Bobo, zog bei seinem Konzert am Freitagabend alle Register. Die Besucher der Arena in Nürnberg wurden zurückversetzt in die Eurodance-Phase der 90er Jahre.

Mehr lesen

Nürnberg: Frau verbrennt sich Gesicht beim Kochen

Eine 64-Jährige wollte sich am Sonntagvormittag in ihrer Wohnung etwas kochen. Plötzlich schlug ihr dabei eine Stichflamme ins Gesicht.

Mehr lesen

Attacke in Langwasser: Eindringling greift Polizisten an

Mitten in der Nacht rief ein Anwohner aus Langwasser am Donnerstag die Polizei. In seinem Treppenhaus schlief ein unbekannter Mann. Als die Polizeistreife vor Ort eintraf, eskalierte die Situation völlig.

Mehr lesen

Beleidigt, gekratzt und gebissen: Nürnbergerin vor Gericht

Eine Nürnbergerin (48) soll eine zwei Jahre jüngere Frau bedroht, wüst beleidigt und attackiert haben – was die Frau dazu gebracht hat, versucht die Schwurgerichtskammer zu klären.

Mehr lesen

Ruhestörung: Mann will Mülltonne nach Polizisten werfen

In der Nacht zum Sonntag endete ein Polizeieinsatz im Stadtteil Moorenbrunn gewalttätig. Als die Streife wegen Ruhestörung in die Salzachstraße ausrückte, wurden die Beamten von einer Gruppe attackiert und beleidigt.

Mehr lesen

Nürnberger Frühlingsfest 2017: Ein letztes Mal hoch hinaus

Seit den Mittagsstunden dominierten an Nürnbergs Himmel dichte Wolkenfelder - das Wetter am 1. Mai, dem letzten Frühlingsfesttag, ließ etwas zu wünschen übrig. Doch die Nürnberger trotztem dem grauen Himmel - ob im Kettenkarusell oder in der Wildwasserbahn, die kleinen und großen Besucher hatten sichtlich Spaß.

Mehr lesen

Bund fürs Leben: Hochzeiten in und um Schwabach

Wir feiern den schönsten Tag des Lebens mit den lustigsten, emotionalsten und tollsten Hochzeitsfotos aus Schwabach und Umgebung. Schicken Sie uns Ihr schönstes Hochzeitsbild (gerne mit den Namen der Frischvermählten) an st-redaktion@pressenetz.de oder an unsere Facebook-Seite "Schwabacher Tagblatt Online" - wir zeigen es hier!

Mehr lesen

Langjährige Mieter kritisieren wbg: Sanierung verschlafen?

Kümmert sich die wbg zu wenig um die Instandhaltung ihrer Gebäude? Mieter des Anwesens in der Neusalzer Straße 9 in Langwasser beschweren sich, dass bei ihnen einige Renovierungen dringend notwendig wären.

Mehr lesen

Reifenplatzer am Reisebus: 18 Verletzte nahe Fischbach

Einen ziemlichen Schock hat am Samstagmorgen eine Seniorenreisegruppe auf der A9 nahe Fischbach erlebt: Nach einem Reifenplatzer krachte ihr Reisebus gegen die Mittelleitplanke. 18 Personen wurden dabei verletzt.

Mehr lesen

Aus für Nürnberger Lebkuchen-Werk in Langwasser

Es hatte sich bereits angedeutet: Die Lambertz-Gruppe schließt ihr Lebkuchen-Werk in Nürnberg-Langwasser. Das Traditionsunternehmen verlagert seine Produktion in das Nordstadt-Werk. Seit der Übernahme 2015 ist die Zahl der Mitarbeiter in Langwasser dramatisch geschrumpft.

Mehr lesen