Ein - bundesweit beachtetes - Modell für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Stiftungen, Fördervereinen, Charity Service Clubs und Kommune und gemeinnützigen Organisationen aus der Zivilgesellschaft sind die "Stadtteilpatenschaften". Unternehmen oder Stiftungen übernehmen dabei mehrjährig, mit finanzieller und ideeller Unterstützung, die Patenschaft für einen Nürnberger Stadtteil, in der Regel mit besonderem sozialen Entwicklungsbedarf.

Bislang gibt es sechs Stadtteilpatenschaften.
Die bisherigen Stadtteilpaten sind:

Gostenhof: Brochier-Stiftung
Gibitzenhof: Siemens AG
St.Leonhard/Schweinau: SchwanSTABILO Cosmetics
Langwasser: Hofmann Personal GmbH
Eberhardshof/Muggenhof: Rotary Club Nürnberg-Fürth
Galgenhof-Steinbühl: Rotary Club Nürnberg-Kaiserburg


Weitere Informationen: http://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/unternehmen.html


Nürnberg Heute - "Ein Pate für alle Fälle"
Ein bunter Beitrag über unsere Stadtteilpatenschaften und ihre Stadtteile
Schauen Sie vorbei: https://www.nuernberg.de/imperia/md/stadtportal/dokumente/nh_101/nh_101_pate.pdf