Stadtteilgeschichte - Bäckerei Völkl

Im Stadtteil

Das tägliche Brot – die Bäckerei Völkl

Im Jahr 1895 ließ der Bäckermeister Friedrich Völkl in der späteren Fürther Straße 192 und 194 zwei  größere...

Mehr lesen

Stadtteilgeschichte - Malkasten-Fabrik

Im Stadtteil

Wer einen Spaziergang entlang der Muggenhofer Straße macht, stößt auf Höhe der heutigen Geschwister-Scholl-Realschule auf ein verwildertes Grundstück,...

Mehr lesen

Stadtteilgeschichte - Fahrradstraße

Im Stadtteil

Wer das erste Mal den Fahrradweg vom Westfriedhof über die Theodor-Heuss-Brücke zur Fürther Straße nimmt, findet sich spätestens nach dieser Brücke in...

Mehr lesen

Wer sich im alten Ortskern von Muggenhof etwas genauer umsieht, stößt beim Haus Fuchsstraße 40 auf eine seltsame,  eingezäunte Anlage. Etwas ungläubig...

Mehr lesen

Stadtteilgeschichte - Die Erbschenke

Im Stadtteil

Wo heute in der Fuchsstraße 35 ein Autohändler seine Fahrzeuge anbietet, befand sich einst die älteste Gastwirtschaft Muggenhofs. Ihre Wurzeln reichen...

Mehr lesen

Stadtteilgeschichte - Der Burggraf von Muggenhof

Im Stadtteil

Um das Jahr 1911 erreichte den Bäckermeister Heinrich Bauer aus Bamberg eine Postkarte aus Nürnberg: "Die besten Grüße sendet Heinrich. 10:0 verloren,...

Mehr lesen

In der Fahrradstraße 89 befand sich bis in die 1970er-Jahre eine Gaststätte mit dem seltsamen Namen „Helical“. Bevor wir dieses Rätsel lösen, möchten...

Mehr lesen

Stadtteilgeschichte - Die Heinickestraße

Im Stadtteil

Die Heinickestraße in Muggenhof gehört wohl zu den wenigen Nürnberger Straßen, wo niemand wohnt.
Die kleine Straße zwischen dem heutigen „Förderzentrum...

Mehr lesen

Stadtteilgeschichte - Grundig

Im Stadtteil

Der Radio-Pionier aus Muggenhof

Als Max Grundig 1957 die Aktienmehrheit über die Triumphwerke in der Fürther Straße erwarb, wussten wohl die...

Mehr lesen

Auf den ersten Blick könnte man hier eine Geschichte über den Nürnberger Tiergarten vermuten. Aber es geht bei diesen Namen zweifelsfrei um ein Stück...

Mehr lesen