Pressespiegel

Alle Informationen aus N-West (zur Verfügung gestellt von nordbayern.de)


Bier vom Balkon

Sie müssten unbedingt mal wieder etwas machen, das nichts mit Bier zu tun hat – da sind sich der 31-jährige Marco Ullrich und Sebastian Engler (28) einig. Nur was? Wenn sie eine Kirchweih besuchen oder anderswo ein Bier trinken, fachsimpeln sie über die darin verwendeten Hopfensorten. Die jährliche Nürnberger Getränkefachmesse BrauBeviale lassen sie sich auch nicht entgehen. Fast könnte man meinen, sie wären Braumeister von Beruf. Doch: „Wir sind Software-Entwickler“, sagen sie.

Mehr lesen

NN-Leseraktion: Grandiose Impressionen vom Fernmeldeturm

Normalerweise bleibt der Fernmeldeturm in Nürnberg der Öffentlichkeit verschlossen. Einige NN-Leser konnten trotzdem die Aussicht auf die Stadt von dort aus genießen.

Mehr lesen

Nürnberger Fernmeldeturm: Spektakulärer Ausblick auf die Stadt

Eigentlich ist der Nürnberger Fernmeldeturm nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Einige NN-Leser konnten den exklusiven Ausblick trotzdem genießen.

Mehr lesen

#meingoho für Innovationspreis nominiert

Das crossmediale Pilotprojekt #meingoho von nordbayern.de und den NN bestehend aus einer Webseite, einem Film, einem Magazin und einer zehnteiligen Serie in der gedruckten Zeitung will den Lesern die Faszination des Nürnberger Stadtteils Gostenhof näher bringen. Jetzt wurde das Projekt für den "Nova Innovation Award" nominiert.

Mehr lesen

Zwei Haftbefehle: Einbrecher in Gostenhof gefasst

Beim Versuch in ein Geschäft in Gostenhof einzubrechen, ist ein 29-Jähriger in der Nacht zum Dienstag ertappt worden. Die Polizei startete sofort eine Fahndung und konnte den Mann festnehmen. Gegen ihn lagen bereits zwei Haftbefehle vor.

Mehr lesen

Kreuzung an der Stadtgrenze acht Tage lang gesperrt

Wer die große Kreuzung an der Stadtgrenze von Nürnberg und Fürth regelmäßig passiert, der ist sie schon gewohnt: die Baustelle, die seit März dieses Jahres tagtäglich viele Pendler ausbremst. Ab Montag, den 12. August, erreicht die Bauphase dann eine neue Stufe - und die vielbefahrene Kreuzung wird acht Tage lang komplett gesperrt.

Mehr lesen

Deshalb gießt Sör Bäume auch im strömenden Regen

Es war ein kurioses Bild, das sich am Mittwoch bot: In Schweinau war im Auftrag von Sör ein Wagen unterwegs, der die Bäume in der Geisseestraße gießen sollte - und das mitten im strömenden Regen. Eine Ressourcenverschwendung ist das laut Sör jedoch nicht, sondern hat eine ganz simple Erklärung.

Mehr lesen

Randalierer verletzt drei Polizisten in Sündersbühl

Ein streitendes Ehepaar hat am Montagabend einen Polizeieinsatz in Sündersbühl ausgelöst: Der Mann verletzte dabei drei Beamte.

Mehr lesen

Am Nürnberger Westbad herrscht Parkchaos

Sommer und Schwimmbad - zwei Dinge, die untrennbar miteinander verbunden sind. Und da das Thermometer zurzeit wieder mal besonders hoch steigt, werden auch die Nürnberger Freibäder mit entsprechendem Zulauf belohnt. Ein Umstand, der nicht in jeder Hinsicht Freude auslöst.

Mehr lesen

Nürnbergs luftigster Konzertsaal: 75.000 feiern beim Klassik Open Air

Das Klassik Open Air begeistert. Am Sonntagabend verwandelte sich der Luitpoldhain im Südosten der Stadt einmal mehr zum vielleicht größten Freiluft-Konzertsaal Europas. Gut 75.000 Besucher lauschten der Staatsphilharmonie, erstmals dirigiert von Joana Mallwitz. Wir haben die Bilder!

Mehr lesen

"Nur Geplapper": Experte über Gentrifizierung in Goho

Sie kleben überall rund um den Jamnitzerplatz: Sticker, auf denen vor Gentrifizierung gewarnt wird. Aber werden in Gostenhof wirklich Menschen verdrängt? Gerhard Frieser vom Eigentümerverband Haus und Grund ist da anderer Meinung.

Mehr lesen

Tumulte am Jamnitzerplatz: "Bin froh, dass es nicht eskaliert ist"

Bis zu 200 Menschen versammelten sich in der Nacht auf Samstag am Jamnitzerplatz in Nürnberg-Gostenhof - sehr zum Unmut einiger Anwohner. Während Bürgermeister Christian Vogel an das Miteinander appelliert, wünscht sich manch anderer Nachbar ein wenig mehr Toleranz.

Mehr lesen

Tassen, Tiere und viel Grün: Zehn Jahre Hofflohmärkte in St. Johannis

Ein Jubiläum für die Schnäppchenjäger der Stadt: Die Hofflohmärkte in St. Johannis feierten am Wochenende ihren zehnten Geburtstag. Neben dem guten Porzellan, Spielen und spannendem Lesestoff gab es auch einige Kuriositäten zu entdecken. Wir haben die Bilder!

Mehr lesen

Einbrecher in St. Johannis auf frischer Tat ertappt

Ein 30-Jähriger ist in ein Unternehmen im Stadtteil St. Johannis eingebrochen. Im Flur aber begegnete er den alarmierten Polizisten und flüchtete.

Mehr lesen

St. Leonhard: 21-Jähriger nachts ausgeraubt

Ein 21-jähriger Mann wurde am Samstagmorgen in St. Leonhard Opfer eines Räubers. Gegen 3.45 Uhr sprach ihn ein Unbekannter in der Schweinauer Straße an und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld, wie die Polizei mitteilt.

Mehr lesen

Kontrollverlust am Jamnitzerplatz? Polizei beruhigt Anwohner

Eine Ruhestörung, bei der sich die Polizei am Jamnitzerplatz wegen rund 60 aggressiven Autonomen zurückzog, sorgt weiter für Wirbel. Jetzt betont die Polizei: Man werde in Gostenhof auch weiter Kontrollen durchführen - auch um das Sicherheitsgefühl der Anwohner zu stärken. Jetzt laufen mehrere Verfahren.

Mehr lesen

"Person im Gleis": Polizei sucht mit Heli bei Schweinau

Am Dienstagmorgen wurde zwischen Nürnberg-Schweinau und Nürnberg-Stein eine Person im Gleisbereich gesichtet, die Bundespolizei startete vorsichtshalber eine große Suchaktion - ohne Erfolg. Am Mittag wurde dann erneut jemand im Gleis gesehen und die Strecke wurde zum zweiten Mal gesperrt.

Mehr lesen

Rotbier von Schanzenbräu gewinnt International Beer Award

Schöner Erfolg für die Schanzenbräu aus dem Nürnberger Stadtteil Gostenhof: Beim vom Meininger Verlag ausgelobten International Craft Beer Award gewann das Rotbier Gold in der Kategorie Lager.

Mehr lesen

In Nürnbergs Süden entstehen Wohnungen für 28 Millionen Euro

Es wird fleißig gebaut im Nürnberger Süden. Im Rahmen des Wohnungsneubauprogramms sind in den vergangenen Wochen verschiedene Projekte der wbg gestartet.

Mehr lesen

Streit um freien Parkplatz in Nürnberg: Mann fährt Rentner an

Die Parkplatznot in Nürnberg hat am Samstagnachmittag skurrile Blüten getrieben: Im Nürnberger Stadtteil St. Johannis eskalierte ein Streit um einen freien Stellplatz so sehr, dass zwei Männer ihre Beherrschung verloren. Am Ende stand: ein Faustschlag. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Mehr lesen

Betrunkener randaliert in Nürnberger Diskothek

Am frühen Sonntagmorgen war die Partynacht für ihn vorbei: Ein 29-Jähriger sorgte in einer Diskothek in der Fürther Straße für jede Menge Ärger - bis die Polizei einschritt.

Mehr lesen

Strafverfahren eingeleitet: Laptop und Kreditkarte aus Schnieglinger Wohnung gestohlen

Der Einbruch in eine Wohnung im Stadtteil Schniegling vom Oktober 2017 scheint geklärt. Die Kripo ermittelte einen zur Tatzeit 31-jährigen Osteuropäer als dringend tatverdächtig. Er hatte ein Notebook und eine Kreditkarte gestohlen - und dabei einen Fingerabdruck hinterlassen.

Mehr lesen

Handtaschendieb gesucht: Unbekannter bestiehlt Frau in der Schnieglingerstraße

Eine 28-jährige Frau wurde am späten Donnerstagabend im Bereich des Fleischmannplatzes Opfer eines Handtaschenraubes. Ein unbekannter Mann entriss ihr die Tasche und fuhr auf einem Fahrrad davon. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Mehr lesen

Unfall auf der Maximilianstraße: BMW prallt gegen Linienbus

Auf dem westlichen Nürnberger Ring kam es am Samstagnachmittag zu Behinderungen: Ein Auto prallte dort auf Höhe der Reutersbrunnenstraße gegen einen Linienbus. Der Unfallverursacher wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt.

Mehr lesen

BMW prallt auf Maximilianstraße gegen Linienbus

Ein BMW ist am Samstagnachmittag auf der Maximilianstraße gegen einen Linienbus geprallt. Der Bus der Linie 39 war in Richtung Süden unterwegs, als der BMW-Fahrer nach links in die Reutersbrunnenstraße abbiegen wollte. Dabei übersah er den Bus und stieß mit diesem zusammen.

Mehr lesen

Zigaretten als Beute: Mann bricht in Discounter ein

Auf frischer Tat hat die Polizei einen Einbrecher in Eberhardshof erwischt. Der 57-Jährige war in der Nacht zum Donnerstag in einen Discounter an der Fürther Straße eingedrungen.

Mehr lesen

Neuer Franken-"Tatort": Hier wurde in Nürnberg gedreht!

Franken-"Tatort" Nummer sechs kommt zurück in die Frankenmetropole: Am Donnerstag wurde für den Spielfilm mit dem Titel "Die Nacht gehört dir" unter anderem in Gostenhof sowie in der Nürnberger Südstadt gedreht.

Mehr lesen

Kinder sexuell belästigt: Mann in Nürnberger Freibad verhaftet

Ein 40-jähriger Mann steht seit Mittwochnachmittag in dringendem Tatverdacht, in einem Nürnberger Freibad mehrere Kinder und Jugendliche sexuell belästigt und sogar gegen ihren Willen berührt zu haben. Der Aufmerksamkeit eines Bademeisters ist es zu verdanken, dass die Polizei den Beschuldigten noch am Tatort festnehmen konnte.

Mehr lesen

Rauch in der Rosenau: Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Nürnberg

Gegen Mitternacht wurde die Nürnberger Feuerwehr zu einem Brand gerufen, der die Einsatzkräfte für mehrere Stunden auf Trab halten sollte: In der Praterstraße im Stadtteil Rosenau war im Obergeschoss eines Gebäudes ein Feuer ausgebrochen. Auch die Polizei und der Rettungsdienst rückten an.

Mehr lesen

Brand in Bürogebäude: Nächtlicher Einsatz für Nürnberger Feuerwehr

Gegen Mitternacht ging der Alarm am Montag bei der Feuerwehr ein. Offenbar war in einem Bürogebäude in der Praterstraße im Stadtteil Rosenau ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte mussten unter Atemschutz in das völlig verrauchte Gebäude vordringen. Gegen drei Uhr konnte dann endgültig Entwarnung gegeben werden. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden dürfte laut Feuerwehr nicht unerheblich sein.

Mehr lesen