Gibitzenhof-Rabus Stadtteilprojekte

Bericht Gibitzenhofer Herbstfest 2018

Am Freitag, den 21.September 2018 fand das 2.Gibitzenhofer Herbstfest auf dem Helmut-Herold-Platz sowie dem davorliegenden Teil der Frankenstraße statt. Es wurde gemeinsam mit dem Parking Day gefeiert.

Unter dem Motto „Bewegung & Begegnung“ wurden viele Aktionen für Jung und Alt geboten, die es möglich machten, den Platz und die Straße auch mal anders zu nutzen. Kicker, Slackline, Parcour, Schminken, aber auch Liegestühle, ein kleines Konzert und leckere Speisen aus allen Ländern luden zum Verweilen ein. Auch Visionen, wie der Platz zukünftig aussehen könnte, wurden auf Stoff gemalt.

Ganz besonders am Herbstfest ist die Zusammenarbeit zwischen der Kirchengemeinde St. Markus, der AWO mit der Flüchtlingsunterkunft in der Vogelweiherstraße, dem Sozialen Sport von Rampe e.V. und von Quartiersmanagement und Stadtteilkoordination. Nur durch diese gute Kooperation kann ein solches Fest zu einem festen Bestandteil im Rahmen der Stadtteilfeste in Gibitzenhof werden und vielen Besuchenden einen schönen – und kostenlosen – Nachmittag bieten. Das Fest ist ein Zeichen für die gute Nachbarschaft im Stadtteil, von der alle Menschen und auch die Einrichtungen im Stadtteil profitieren.

Annette Hiller

Stadtteilkoordination

Cookies verwalten