Pressespiegel 

Alle Informationen aus N-Süd (zur Verfügung gestellt von nordbayern.de)


Fliegerbombe bei Langwasser kontrolliert gesprengt

Die Fliegerbombe, die bei Bauarbeiten nahe der Autobahn 73 zwischen der Ausfahrt Zollhaus und dem Kreuz Nürnberg-Süd gefunden wurde, ist gesprengt worden. Nachdem es wegen einer in der Nähe verlaufenden Ferngasleitung zunächst mehrere Verzögerungen gegeben hatte, gab ein Sachverständiger schließlich Entwarnung.

Mehr lesen

Bombenfund an der A73: Kontrollierte Sprengung nahe der Autobahn

Bei Bauarbeiten wurde am Montagvormittag an der A73 eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Fundort liegt auf gemeindefreiem Gebiet im Forst Kleinschwarzenlohe zwischen Worzeldorf, Wendelstein und Langwasser. Die Bombe musste kontrolliert gesprengt werden, was sich zunächst verzögerte, weil eine Ferngasleitung in der Nähe des Fundortes verläuft.

Mehr lesen

Heli kreist über Gerasmühle: Polizei weitet Suche aus

Am Dienstag vergangener Woche alarmierte ein Passant die Polizei: Er gab an, im Wasser des Röthenbacher Landgrabens im Faberpark in Nürnberg eine leblose Person gesehen zu haben. Eine umfangreiche Suche der Polizei blieb ergebnislos. Doch nun wird das Gebiet erneut abgesucht.

Mehr lesen

Jazziger Festival-Endspurt in Wendelstein

Das 26. "Jazz & Blues Open" in Wendelstein bei Nürnberg endet am Maifeiertag mit einem großen Open Air bei freiem Eintritt auf dem Marktplatz. Zum Endspurt gab sich das Festival mit dem Chor "Singin' Off Beats" und Künstlern wie der finnischen Sängerin Tuija Komi oder dem Pianisten Roberto di Gioia noch einmal ganz jazzig in kleinen Veranstaltungsorten.

Mehr lesen

Familienstreit eskaliert: 34-Jähriger verletzt Bruder mit Messer

Ein heftiger Familienstreit gipfelte am Samstagabend in einer blutigen Messerattacke: Ein 34-Jähriger soll seinen jüngeren Bruder am Hals verletzt haben.

Mehr lesen

Tom Gaebel: Ein Erzentertainer mit Jazz-Seele

Er sorgte für den höchst entspannten Ausklang des Eröffnungswochenendes beim 26. Wendelsteiner "Jazz & Blues Open": Tom Gaebel, der mit seiner bestens aufgelegten Big Band für einen swingenden Sonntagabend sorgte.

Mehr lesen

Powerfrauen und Fusion-Ikonen: Festival-Auftakt in Wendelstein

Das 26. "Jazz & Blues Open" in Wendelstein bei Nürnberg hat mit großen Namen und ganz viel Soul, Fusionjazz und Weltmusik begonnen. Lisa Stansfield, Manu Dibango, Judith Hill und Stanley Clarke brachten die Eventhalle des FV Wendelstein zum Beben und das Publikum zum Tanzen.

Mehr lesen

Rauchsäule stand über dem Nürnberger Hafen

Kurz nach 15.30 wurde die Feuerwehr Nürnberg zu einem Einsatz in der Duisburger Straße gerufen. Bereits bei der Anfahrt war eine deutliche Rauchsäule über dem Nürnberger Hafengebiet zu erkennen. In einer Firma für Altstoffverwertung war ein Haufen aus fein zerkleinerten Altpapier in Brand geraten.

Mehr lesen

Autofahrer rast mit 122 km/h durch Worzeldorf

Nach mehreren Beschwerden über Raser hat die Polizei im Stadtteil Worzeldorf am vorigen Freitagabend Geschwindigkeiten gemessen. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit Tempo 122 durch den Stadtteil raste.

Mehr lesen

Volleyballer wahrten Chance auf die Landesliga

Die 2. Herrenmannschaft des Volleyballclubs Katzwang-Schwabach wahrte mit dem 3:0-Derbysieg am letzten Spieltag über SV Rednitzhembach die Chance zum zweiten Aufstieg in Folge, der allerdings über die Landesliga-Relegation bewerkstelligt werden müsste. Die zweite Partie des Spieltags gegen Tabellenführer Neunkirchen am Brand ging allerdings mit 1:3 verloren.

Mehr lesen

In Franken startet Bayerns Radsport-Saison

Der "Große Auto-Neuser-Preis" ist am Sonntag der Auftakt der bayerischen Radsport-Saison

Mehr lesen

Erfolgreiches Katzwanger Sportjahr

Der Abend des 22. März stand in der Gaststätte Zum Rednitzgrund ganz im Zeichen des Sports – der TSV Katzwang 05 zeichnete sein erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018 aus.

Mehr lesen

Kanalbruch 1979: Als in Katzwang die Welt unterging

Am kommenden Dienstag werden um 15.56 Uhr in Katzwang die Glocken der beiden Kirchen zehn Minuten lang läuten. Es ist die Erinnerung an eine Katastrophe. In dieser Minute vor 40 Jahren – am 26. März 1979 – ist passiert, was niemand für möglich gehalten hätte: Der Damm des Main-Donau-Kanals bricht. Durch die Flutwelle wurde der Altort verwüstet. Ein Mädchen starb. Sie ertrank kurz bevor die Retter zu ihr gelangen konnten.

Mehr lesen

Es bleibt bei nur einem Radsport-Comeback

Drei Mal war Thomas Steger Bayerischer Stehermeister, zwei Mal stand er als DM-Dritter auf dem Treppchen und seit 2016 zählte er zur Spitzenklasse der deutschen Steher. Erklärtes Ziel seiner erfolgreichen Karriere war der Deutsche Meistertitel, den ihn seine fränkischen Fans durchaus zutrauten. Doch es kam leider ganz anders. Mit dem Aus der Rennbahn am Reichelsdorfer Keller kam für den 32-jährigen Lokalmatador auch das vorzeitige Ende seiner Karriere. "Ohne die Piste am Keller fehlte mir das regelmäßige Training hinter dem Motor, und deshalb war es für mich auch nicht mehr möglich Steherrennen zu fahren", sagt der 32-jährige Altdorfer, der seine Steher-Maschine inzwischen schweren Herzens an den berühmten Nagel gehängt hat.

Mehr lesen

Darum kreiste schon wieder ein Hubschrauber über Nürnberg

Am Mittwoch bemerkten einige Nürnberger einen Polizeihubschrauber über Reichelsdorf. Der Helikopter kreiste über dem Bahnhof und versuchte, verdächtige Personen ausfindig zu machen.

Mehr lesen

Kegeln beim ARSV mit modernster Technik

Auf acht 55-Zoll-TV-Geräten können die Keglerinnen und Kegler auf der Anlage des ARSV Katzwang ihre Wurfergebnisse und vieles mehr ab sofort auf einen Blick in hochauflösenden digitalen Lettern nachvollziehen – eine Mischfinanzierung aus Fördermitteln der Stadt Nürnberg, des Freistaates Bayern und privaten Geldgebern machte dies möglich.

Mehr lesen

"Charly von CSU her": Wahlwerbespot für Award nominiert

Übertrieben jung, mächtig und erfolgreich: Das ironische  Werbevideo, mit dem CSU-Politiker Karl Freller 2018 in den Landtagswahlkampf zog, ist nun auf der Shortlist des deutschlandweiten Politikawards gelandet.

Mehr lesen

Tatort Nürnberg: Dieser Polizistenmord bewegte die Stadt

Es sind die großen Verbrechen und ihre Geschichten, die Menschen bewegen, entsetzen. Die Lokalredaktion greift alle zwei Wochen besonders außergewöhnliche Kriminalfälle auf, die sich in Nürnberg und Umgebung zugetragen haben. Heute: Mord an einem Polizisten in der Bulmannstraße.

Mehr lesen

Erste Worzeldorfer Schneehelfer sind zurückgekehrt

Zurück aus dem Schnee-Chaos. Am Dienstagmorgen kam die Ablösung für fünf Worzeldorfer, die am Nachmittag wieder in Nürnberg eintrafen. Die beiden Fahrzeuge und zwei weitere Kameraden bleiben noch bis zum Ende der Hilfsaktion, voraussichtlich am Wochenende, in Bayrischzell.

Mehr lesen

Mord im Wald: Kugeln treffen Polizei-Wachtmeister tödlich

Es sind die großen Verbrechen und ihre Geschichten, die Menschen bewegen, entsetzen. Die Lokalredaktion greift alle zwei Wochen besonders außergewöhnliche Kriminalfälle auf, die sich in Nürnberg und Umgebung zugetragen haben. Der Fall diesmal: Ein Mord an einem Polizisten.

Mehr lesen

Franken atmet auf: Hochwasserlage entspannt sich langsam

Niederschläge und Tauwetter ließen die Pegelstände vieler Flüsse und Bäche ansteigen. Aktuell entspannt sich die Hochwasserlage jedoch wieder. Obwohl rund 400 Helfer von Feuerwehren und THW nach Südbayern aufgebrochen sind, um Schnee zu schaufeln, ist die Einsatzbereitschaft in Franken nicht gefährdet.

Mehr lesen

Hochwasser in Franken: Flüsse überfluten Äcker und Straßen

Überflutete Äcker, gesperrte Geh- und Radwege, unbefahrbare Straßen: Die ergiebigen Niederschläge und das Tauwetter der vergangenen Tage haben dafür gesorgt, dass die Pegel vieler fränkischer Flüsse in die Höhe geschnellt sind. Vor allem an der Rednitz steigt die Hochwassergefahr bis Dienstagnacht weiter.

Mehr lesen

Neues Eldorado für Hobby-Schmiede in der Südstadt

Wegen der anstehenden Generalsanierung haben die Offenen Werkstätten aus dem KunstKulturQuartier weichen müssen. Auf der Suchen nach Ausweichquartieren war es für die Schmiede am schwersten. Doch nun hat auch sie einen Platz gefunden, in dem in Zukunft das Feuer geschürt und der Hammer auf den Amboß krachen kann.

Mehr lesen

Einbrecher-Fahndung: Hubschrauber kreiste über Reichelsdorf

Anwohner im Nürnberger Stadtteil Mühlhof wunderten sich am Montagabend, warum über eine halben Stunde lang ein Hubschrauber über den Häusern kreiste. Nun gab die Polizei bekannt, dass es einen Einbruch in der Gegend gegeben habe.

Mehr lesen

Maserati gegen Audi: Polizei stoppt Rennen in Nürnberg

In der Nacht zum Montag dröhnten im Nürnberger Süden zwei Motoren besonders laut: Ein Maserati und ein Audi Q5 lieferten sich in der Münchner Straße ein Autorennen. Die Polizei nahm die Verfolgung auf - konnte aber nur einen der beiden Raser stellen.

Mehr lesen

Brutaler Überfall: 64-Jähriger mit Flüssigkeit attackiert

Zwei Männer haben am Montag im Stadtteil Pillenreuth einen 64-Jährigen angegriffen und ihm eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht gesprüht. Die Polizei sucht Zeugen.

Mehr lesen

Nun ist es offiziell: Der Reichelsdorfer Keller schließt

"Darf ich bitten?". Bei zahlreichen späteren Ehepartnern war dies der Satz, der den ersten Kontakt hergestellt hat. Wie oft mag dies wohl im Tanzlokal "Reichelsdorfer Keller" der Fall gewesen sein? Bald schon ist das berühmte Tanzlokal Geschichte.

Mehr lesen

Thermen und Erlebnisbäder in der Region

Schlechtes Wetter? Wie wäre es mit Sauna, Dampfbad oder Massage? In und um Nürnberg gibt es zahlreiche Wellness-Oasen, in die es sich hervorragend abtauchen lässt. Wir haben sie in einer Karte gesammelt.

Mehr lesen

Landtagswahl in Bayern: Die Ergebnisse für Nürnberg-Süd

Ein Debakel für die CSU, ein Freudentag für die Grünen: Obwohl die Zustimmung für die CSU geringer ausfiel als bei den letzten Wahlen, konnte sich der Schwabacher Karl Freller (CSU) dennoch 37 Prozent der Stimmen im Wahlkreis Nürnberg-Süd (503) sichern.

Mehr lesen

Randale, Beißattacke: Mann in Reichelsdorf außer Kontrolle

Ein aggressiver 51-Jähriger hat am Mittwochabend im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf randaliert. Auch gegenüber den eingetroffenen Polizisten reagierte er äußerst aggressiv, er versuchte auch, einen Beamten zu beißen.

Mehr lesen