Pressespiegel

Alle Informationen aus N-West (zur Verfügung gestellt von nordbayern.de)


"Nur Geplapper": Experte über Gentrifizierung in Goho

Sie kleben überall rund um den Jamnitzerplatz: Sticker, auf denen vor Gentrifizierung gewarnt wird. Aber werden in Gostenhof wirklich Menschen verdrängt? Gerhard Frieser vom Eigentümerverband Haus und Grund ist da anderer Meinung.

Mehr lesen

Tumulte am Jamnitzerplatz: "Bin froh, dass es nicht eskaliert ist"

Bis zu 200 Menschen versammelten sich in der Nacht auf Samstag am Jamnitzerplatz in Nürnberg-Gostenhof - sehr zum Unmut einiger Anwohner. Während Bürgermeister Christian Vogel an das Miteinander appelliert, wünscht sich manch anderer Nachbar ein wenig mehr Toleranz.

Mehr lesen

Tassen, Tiere und viel Grün: Zehn Jahre Hofflohmärkte in St. Johannis

Ein Jubiläum für die Schnäppchenjäger der Stadt: Die Hofflohmärkte in St. Johannis feierten am Wochenende ihren zehnten Geburtstag. Neben dem guten Porzellan, Spielen und spannendem Lesestoff gab es auch einige Kuriositäten zu entdecken. Wir haben die Bilder!

Mehr lesen

Einbrecher in St. Johannis auf frischer Tat ertappt

Ein 30-Jähriger ist in ein Unternehmen im Stadtteil St. Johannis eingebrochen. Im Flur aber begegnete er den alarmierten Polizisten und flüchtete.

Mehr lesen

St. Leonhard: 21-Jähriger nachts ausgeraubt

Ein 21-jähriger Mann wurde am Samstagmorgen in St. Leonhard Opfer eines Räubers. Gegen 3.45 Uhr sprach ihn ein Unbekannter in der Schweinauer Straße an und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld, wie die Polizei mitteilt.

Mehr lesen

Kontrollverlust am Jamnitzerplatz? Polizei beruhigt Anwohner

Eine Ruhestörung, bei der sich die Polizei am Jamnitzerplatz wegen rund 60 aggressiven Autonomen zurückzog, sorgt weiter für Wirbel. Jetzt betont die Polizei: Man werde in Gostenhof auch weiter Kontrollen durchführen - auch um das Sicherheitsgefühl der Anwohner zu stärken. Jetzt laufen mehrere Verfahren.

Mehr lesen

"Person im Gleis": Polizei sucht mit Heli bei Schweinau

Am Dienstagmorgen wurde zwischen Nürnberg-Schweinau und Nürnberg-Stein eine Person im Gleisbereich gesichtet, die Bundespolizei startete vorsichtshalber eine große Suchaktion - ohne Erfolg. Am Mittag wurde dann erneut jemand im Gleis gesehen und die Strecke wurde zum zweiten Mal gesperrt.

Mehr lesen

Rotbier von Schanzenbräu gewinnt International Beer Award

Schöner Erfolg für die Schanzenbräu aus dem Nürnberger Stadtteil Gostenhof: Beim vom Meininger Verlag ausgelobten International Craft Beer Award gewann das Rotbier Gold in der Kategorie Lager.

Mehr lesen

In Nürnbergs Süden entstehen Wohnungen für 28 Millionen Euro

Es wird fleißig gebaut im Nürnberger Süden. Im Rahmen des Wohnungsneubauprogramms sind in den vergangenen Wochen verschiedene Projekte der wbg gestartet.

Mehr lesen

Streit um freien Parkplatz in Nürnberg: Mann fährt Rentner an

Die Parkplatznot in Nürnberg hat am Samstagnachmittag skurrile Blüten getrieben: Im Nürnberger Stadtteil St. Johannis eskalierte ein Streit um einen freien Stellplatz so sehr, dass zwei Männer ihre Beherrschung verloren. Am Ende stand: ein Faustschlag. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Mehr lesen

Betrunkener randaliert in Nürnberger Diskothek

Am frühen Sonntagmorgen war die Partynacht für ihn vorbei: Ein 29-Jähriger sorgte in einer Diskothek in der Fürther Straße für jede Menge Ärger - bis die Polizei einschritt.

Mehr lesen

Strafverfahren eingeleitet: Laptop und Kreditkarte aus Schnieglinger Wohnung gestohlen

Der Einbruch in eine Wohnung im Stadtteil Schniegling vom Oktober 2017 scheint geklärt. Die Kripo ermittelte einen zur Tatzeit 31-jährigen Osteuropäer als dringend tatverdächtig. Er hatte ein Notebook und eine Kreditkarte gestohlen - und dabei einen Fingerabdruck hinterlassen.

Mehr lesen

Handtaschendieb gesucht: Unbekannter bestiehlt Frau in der Schnieglingerstraße

Eine 28-jährige Frau wurde am späten Donnerstagabend im Bereich des Fleischmannplatzes Opfer eines Handtaschenraubes. Ein unbekannter Mann entriss ihr die Tasche und fuhr auf einem Fahrrad davon. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Mehr lesen

Unfall auf der Maximilianstraße: BMW prallt gegen Linienbus

Auf dem westlichen Nürnberger Ring kam es am Samstagnachmittag zu Behinderungen: Ein Auto prallte dort auf Höhe der Reutersbrunnenstraße gegen einen Linienbus. Der Unfallverursacher wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt.

Mehr lesen

BMW prallt auf Maximilianstraße gegen Linienbus

Ein BMW ist am Samstagnachmittag auf der Maximilianstraße gegen einen Linienbus geprallt. Der Bus der Linie 39 war in Richtung Süden unterwegs, als der BMW-Fahrer nach links in die Reutersbrunnenstraße abbiegen wollte. Dabei übersah er den Bus und stieß mit diesem zusammen.

Mehr lesen

Zigaretten als Beute: Mann bricht in Discounter ein

Auf frischer Tat hat die Polizei einen Einbrecher in Eberhardshof erwischt. Der 57-Jährige war in der Nacht zum Donnerstag in einen Discounter an der Fürther Straße eingedrungen.

Mehr lesen

Neuer Franken-"Tatort": Hier wurde in Nürnberg gedreht!

Franken-"Tatort" Nummer sechs kommt zurück in die Frankenmetropole: Am Donnerstag wurde für den Spielfilm mit dem Titel "Die Nacht gehört dir" unter anderem in Gostenhof sowie in der Nürnberger Südstadt gedreht.

Mehr lesen

Kinder sexuell belästigt: Mann in Nürnberger Freibad verhaftet

Ein 40-jähriger Mann steht seit Mittwochnachmittag in dringendem Tatverdacht, in einem Nürnberger Freibad mehrere Kinder und Jugendliche sexuell belästigt und sogar gegen ihren Willen berührt zu haben. Der Aufmerksamkeit eines Bademeisters ist es zu verdanken, dass die Polizei den Beschuldigten noch am Tatort festnehmen konnte.

Mehr lesen

Rauch in der Rosenau: Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Nürnberg

Gegen Mitternacht wurde die Nürnberger Feuerwehr zu einem Brand gerufen, der die Einsatzkräfte für mehrere Stunden auf Trab halten sollte: In der Praterstraße im Stadtteil Rosenau war im Obergeschoss eines Gebäudes ein Feuer ausgebrochen. Auch die Polizei und der Rettungsdienst rückten an.

Mehr lesen

Brand in Bürogebäude: Nächtlicher Einsatz für Nürnberger Feuerwehr

Gegen Mitternacht ging der Alarm am Montag bei der Feuerwehr ein. Offenbar war in einem Bürogebäude in der Praterstraße im Stadtteil Rosenau ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte mussten unter Atemschutz in das völlig verrauchte Gebäude vordringen. Gegen drei Uhr konnte dann endgültig Entwarnung gegeben werden. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden dürfte laut Feuerwehr nicht unerheblich sein.

Mehr lesen

Streit eskaliert: Frau sticht mit Messer auf Partner ein

Im Nürnberger Stadtteil Gostenhof hat eine junge Frau am Freitagabend ihren Lebensgefährten schwer verletzt. Die 25-Jährige stach im Streit mit einem Messer auf ihren Partner ein.

Mehr lesen

Rumänischer Wahl-Ärger in Nürnberg: BRK im Dauereinsatz

Sie standen stundenlang an und konnten am Ende doch nicht wählen: Hunderte Rumänen versammelten sich am Sonntag in der Fürther Straße, um für die Europawahl und ein nationales Referendum abzustimmen - und sorgten somit für einen Dauereinsatz von Feuerwehr, Polizei und Notarzt.

Mehr lesen

In GoHo steht jetzt ein "Souvlaki-Bike"

Foodtrucks gibt es ja wie Sand am Meer, aber ein "Souvlaki-Bike"?! Evripidis Petras heißt der Mann, der mit viel Tüfteln seinen Traum in die Tat umgesetzt hat.

Mehr lesen

Millionenprojekt: BMW baut in Schweinau neue Niederlassung

Die BMW Group investiert über 50 Millionen Euro in ihre neue Niederlassung in Nürnberg. Auf einer 44.000 Quadratmeter großen Fläche an der Gustav-Adolf-Straße im Stadtteil Schweinau wird – elf Jahre nach einem ersten Spatenstich – ein neuer Gebäudekomplex für den Verkauf und den Service errichtet. Die Eröffnung ist für Mitte 2021 geplant.

Mehr lesen

Eisdiele und Buchhandlung: Das wünschen sich Bürger auf Quelle-Areal

Mehrere Monate lang konnten die Bürger ihre Wünsche äußern, nun steht das Ergebnis fest: Eine von der SPD initiierte Befragung zeigt, was die Menschen sich bei der Neugestaltung des ehemaligen Quelle-Komplexes wünschen. Ganz oben auf der Liste sind Orte zum Schmökern und Genießen.

Mehr lesen

Nach Randale in St. Johannis: Mann spuckt Polizisten an

Ein Mann, der im Streit mit seiner Begleiterin im Stadtteil St. Johannis randaliert hatte, hielt die Nürnberger Polizei am Donnerstagabend und auch in der Nacht auf Trab. Obwohl er nach der Sachbeschädigung die Flucht ergriff, kamen die Beamten ihm wenig später auf die Schliche.

Mehr lesen

"Extremes Manöver": Geisterfahrer verpasst Polizeiauto haarscharf

Die Polizei spricht von einem "extremen Ausweichmanöver", das eine Frontalkollision verhinderte: Auf der Südwesttangente im Nürnberger Süden verpasste ein Geisterfahrer einen Streifenwagen nur knapp. Jetzt leitet das Präsidium Mittelfranken eine Fahndung ein.

Mehr lesen

Start der Freibadsaison: Das Westbad öffnet am Samstag

Darauf haben Freibad-Fans lange warten müssen - wenn auch nicht so lange wie sonst: Nürnberg startet am Wochenende in die Freibadsaison.

Mehr lesen

Nach Brand in Nürnberger Schule: Kinder geben Tat zu

Zwei Grundschüler haben zugegeben, am ersten April das Feuer in einer Jungen-Toilette der Dr.-Theo-Schöller-Schule in Nürnberg gelegt zu haben. Damals hatte es einen großen Feuerwehreinsatz gegeben und rund 300 Schüler mussten evakuiert werden.

Mehr lesen

Johannis: Erneut mit Nägeln gespickte Wurst gefunden

Immer wieder hat ein Hundehasser in den vergangenen Monaten präparierte Hunde-Häppchen in Johannis ausgelegt. Nun wurden erneut mit Nägeln gespickte Würstchen gefunden.

Mehr lesen