Lesebuch

Leonharder & Schweinauer Lesebuch Buch II

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein, im Leonharder & Schweinauer Lesebuch „Ihre“ Geschichte zu entdecken – eine Geschichte, die Sie überrascht, die Sie in Ihrem Stadtteil nicht erwartet hätten, die Sie neugierig auf weitere macht, die Sie nachdenklich stimmt, an eigene Erlebnisse erinnert ...

In 34 Geschichten kommen Bewohner/-innen, Betriebe und Einrichtungen zu Wort. Sie er zählen von traditionsreichen Unternehmen, die mit industrieller Produktion, im Handwerk, im Handel und mit Dienstleistungen seit Generationen erfolgreich tätig sind. Sie erzählen vom alltäglichen Leben in der Familie und im Stadtteil damals und heute, davon, wie sich Arbeit, Wohnen, Nachbarschaft, Freizeit, Kultur und Bildung, Landschaft und Straßenbild gewandelt haben und weiterentwickeln. Pioniergeist, Innovationskraft, Kreativität und Zusammenhalt ist an vielen Stellen zu spüren.

Und immer noch sind zwei Weltkriege mit ihren Folgen gegenwärtig – in Kindheits- und Jugenderinnerungen, in der Baugeschichte oder in Gestalt des ehemaligen Luftschutzbunkers an der Hohen Marter, der wie ein Turm der Nürnberger Stadtmauer aussieht, in dem viele Menschen vor den Bomben Schutz fanden und der heute das Garnisonmuseum Nürnberg be­herbergt, eine Einrichtung, die zum Nachdenken, zur kritischen Reflexion und zu diskursivem Meinungsstreit über das Thema Krieg und Frieden anregt.

Das vorliegende Stadtteillesebuch ist wie sein erster Band „Geschichte von unten“, es ist eine Fundgrube und auch eine Dokumentation für den Stadtteil. Es gewährt Einblicke hinter die Kulissen, kann das gegenseitige Kennenlernen und die Kommunikation untereinander fördern und die Identifikation mit der eigenen Lebensumwelt stärken.

Unter dem Motto „Vor Ort zu Gast“ gehen wir mit den Lesebüchern Band 1 und 2 ab Januar 2015 auf Stadtteil-„Tournee“ – mit Lesungen, Spaziergängen und weiteren Aktivitäten.

Ihr Lesebuchteam St. Leonhard-Schweinau
Christine Gaberdan, Anita Raum und Gabi Müller-Ballin

Kontakt: Stadtteilkoordination St. Leonhard-Schweinau, Frau Renate Popp,
Tel.: 0911-2396340
E-Mail: Renate.Popp(at)Stadt.Nuernberg.de

Jetzt hier lesen!