Leonhard-Schweinau Aktuelles

WIR SIND WIEDER DA!

Nachdem Lockdown  mit geschlossenen Einrichtungen, abgesagten Netzwerktreffen und Stadtteilveranstaltungen wechseln sowohl die Kindertagesstätten, die Schulen, die Kinder-und Jugendhäuser, die Einrichtungen für Kultur- und Freizeitgestaltung, sowie ihre Netzwerke

wieder in den OFF-Line-Betrieb – allerdings im A (Abstand)-H (Hygiene)- A (Alltagsmaske)-Modus.

Wer sich das ausgedacht hat? Hier gibt es einen Erklärfilm des Robert-Koch-Instituts:  https://www.youtube.com/watch?v=a7QL0UTF528&list=PLCh-G-AnLKeNNce4dt-QmLtlnAQCJIbZN&index=2&t=0s

Im April und Mai fanden anstelle der üblichen Netzwerktreffen, Stadtteil-Jour-fixe mit reduzierter Teilnehmerzahl statt. Informationen wurden über einen News-Letter weiter gegeben.
Newsletter1     Newsletter-Mai-2020-Nr.1      Newsletter-Mai-2020-Nr.2     Newsletter-Juni-2020

 

Die Gesundheitskoordination bietet wieder offene Bewegungstreffs auf öffentlichen Plätzen an

Flyer Bewegungstreff

 

Das Stadtteilbüro in der Schwabacher Str. 63 ist zu den normalen Öffnungszeiten wieder zu erreichen und die Treffen der Frauen im Interkulturcafe finden ab 01.07. Di. und Do. von 10 -13 Uhr wieder statt.

 

Die Netzwerke finden im Juli wie terminiert statt.

Kinder am Di. 07.07. 15 -17 in der Villa Leon

Jugend am Do. 23.07. 11 -13 Uhr in der Villa Leon

STARK am Di. 21.07.  ab 17:30 Uhr in der Villa Leon

 

Wieder geöffnet sind das Kinder- und Jugendhaus Bertha, der Abenteuerplatz,der Jugendtreff Oase und die Streetwork.

 

Wochenpläne und Öffnungszeiten :

Jugend Treff  Oase        

Kinder-und Jugendhaus Bertha

Der Abenteuerplatz

AWO - Streetworker -   Felix & Natalia - Aushang

 

BERUFSBERATUNG :

Ausbildungsförderung - Handlungsfelder

Das Joblexikon

Übergang Schule - Berufsausbildung

Berufseinstiegsbegleitung

Das neue Berufsbildungsgesetz

Perspektiven im Quartier

Infokärtchen

 

 

Sommer in St. Leonhard-Schweinau-Sündersbühl

Corona-Crashkurs

Sportcamps Sportpark

Fußballcamps

Aktuelles im MGH

Sommerferien in der BERTHA

 

und dann noch diese INFO's

Das Sozialamt bezuschusst für Kinder mit Nürnberg-Pass seit vielen Jahren ausgewählte Angebote aus dem „Mach-Mit“ Ferienprogramm des Jugendamtes. Die Angebote, das versteht sich von selbst, sind unter Vorbehalt günstiger Pandemieentwicklungen zu sehen. Vielen Dank an das Team vom Jugendamt, das mit den diesjährigen Ferienangeboten schier Unmögliches möglich gemacht hat!

Das komplette Angebot des Jugendamtes finden Sie online unter www.ferien.nuernberg.de

Und, damit dieser Sommer ein noch schönerer wird … hier noch ein paar Tipps, für Sie zusammengetragen, - ohne Anspruch auf Vollständigkeit J…

Infos unter: https://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/glw_veranstaltungen.html