Pressespiegel 

Alle Informationen aus N-Südwest (zur Verfügung gestellt von nordbayern.de)


Flammen in Gebersdorf: Feuer bricht in Wohnhaus-Keller aus

Ein Feuer forderte am Samstagnachmittag die Nürnberger Berufsfeuerwehr. Im Keller eines Wohnhauses in Gebersdorf loderten Flammen, die Retter löschten sie schnell. Verletzt wurde niemand.

Mehr lesen

Flammen in Keller: Feuerwehr rückt nach Gebersdorf aus

Ein Bewohner wollte Feuer im Keller schüren, doch dann ging etwas schief: Am Samstagnachmittag brach im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf ein Feuer in einem Einfamilienhaus aus.

Mehr lesen

Lkw fährt auf Pannenwagen auf: 29-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend ist es in der Hafenstraße in Nürnberg zu einem schweren Unfall gekommen: Ein 29 Jahre alter Autofahrer wurde von einem Lkw erfasst, als er gerade seinen Wagen absichern wollte, der zuvor eine Panne hatte. Der Mann wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Die genauen Umstände des Unfalls allerdings noch unklar.

Mehr lesen

Faustball-Bundesliga: TV Eibach steigt nach Spielabsprache ab

Die Faustball-Bundesliga der Frauen wird vom Fehlverhalten zweier Trainer erschüttert. Die Verantwortlichen des TV Eibach und des TV Stammheim hatten ein Ergebnis eines Spiels, das nicht stattgefunden hatte, auf dem offiziellen Ergebnisportal der Liga eingetragen.

Mehr lesen

Kurze Sperrung der Südwesttangente: VW brennt aus

Am Freitagmorgen stand auf der Südwesttangente in Fahrtrichtung Langenzenn ein brennendes Auto auf dem Seitenstreifen - Flammen schlugen aus dem VW, Rauch stieg auf. Polizei und Feuerwehr rückten an, die Straße musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Mehr lesen

Tatort Nürnberg: Dieser Polizistenmord bewegte die Stadt

Es sind die großen Verbrechen und ihre Geschichten, die Menschen bewegen, entsetzen. Die Lokalredaktion greift alle zwei Wochen besonders außergewöhnliche Kriminalfälle auf, die sich in Nürnberg und Umgebung zugetragen haben. Heute: Mord an einem Polizisten in der Bulmannstraße.

Mehr lesen

Star Trek: Kenner beherrschen den "Vulkanischen Gruß"

Ewig fliegt die Enterprise: Seit 1966 erstmals Captain Kirk, Mr. Spock und Co. auf dem Fernsehschirm auftauchten, hat sich die Welt verändert, doch "Star Trek" hat weiter treue Fans. Einige von ihnen treffen sich regelmäßig zum "Trek Dinner" im Großraum Nürnberg. Wir schauten beim Treffen in Eibach vorbei und sprachen über die aktuelle Serie "Discovery", Nerds in der Forschung und was Politiker von "Star Trek" lernen können. (Siehe auch Mittwochsinterview unten)

Mehr lesen

Mord im Wald: Kugeln treffen Polizei-Wachtmeister tödlich

Es sind die großen Verbrechen und ihre Geschichten, die Menschen bewegen, entsetzen. Die Lokalredaktion greift alle zwei Wochen besonders außergewöhnliche Kriminalfälle auf, die sich in Nürnberg und Umgebung zugetragen haben. Der Fall diesmal: Ein Mord an einem Polizisten.

Mehr lesen

Sternsingerin Johanna macht sich auf den Weg

Der 6. Januar ist ein besonderer Tag: Er ist den heiligen drei Königen gewidmet. Sie waren weit gereist, um dem Christuskind in der Krippe Geschenke zu bringen. Heute schlüpfen Kinder in die Rolle, laufen von Haustür zu Haustür, schenken Segen und bitten um Spenden für notleidende Kinder in der Welt.

Mehr lesen

Frau unter Nürnberger Brücke sexuell belästigt

Am Freitagabend hat ein unbekannter Mann eine junge Frau im Nürnberger Stadtteil Röthenbach begrapscht. Die Frau wehrte sich und schlug den Täter in die Flucht. Nun sucht ihn die Polizei.

Mehr lesen

Roller-Fund nach versuchtem Einbruch in Fürth

Möglicherweise wurde er bei einem versuchten Einbruch in Fürth gefahren: Nach dem Fund eines verdächtigen Rollers in einem Waldstück bei Oberasbach bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Mehr lesen

Röthenbach: Junge Frau Opfer sexueller Belästigung

Es passierte mitten im Nürnberger Stadtteil Röthenbach: Ein bislang Unbekannter griff am Dienstagabend eine junge Frau an und belästigte sie sexuell. Durch die Attacke stürzte das Opfer auf den Boden.

Mehr lesen

Messer-Attacke in Röthenbach: 33-Jähriger sticht auf Mann ein

Erst stritten sie sich mit Worten, dann eskalierte die Situation völlig: In der Ramsberger Straße im Nürnberger Stadtteil Röthenbach versuchte ein Mann mehrfach auf einen 43-Jährigen einzustechen. Dann geriet ein Nachbar ins Visier des Angreifers.

Mehr lesen

Zeugensuche: Mädchen in Röthenbach sexuell belästigt

Eine Jugendliche ist am Mittwochabend in Röthenbach-West sexuell belästigt worden. Da der Täter unerkannt flüchten konnte, hofft die Polizei nun auf Zeugenhinweise.

Mehr lesen

Haariger Wettbewerb: Schönster Bart der Region gesucht

Sie sind ein Symbol der Männlichkeit und seit einigen Jahren wieder richtig in Mode: Bärte. Ob Dreitagebart, der gepflegte Schnauzer oder der Vollbart, der schon fast den eigenen Bauchnabel kitzelt - am 20. Oktober soll in Nürnberg die schönste Gesichtsbehaarung der Metropolregion gekürt werden.

Mehr lesen

Küche in Flammen: Verletzte bei Brand in Gebersdorf

Aus noch ungeklärter Ursache ist der Nacht zum Montag in einem Wohnhaus in Nürnberg-Gebersdorf ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurden vier Menschen verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Mehr lesen

Großflächiger Buschbrand im Westen Nürnbergs: Sonderfahrzeuge im Einsatz

Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Nürnberg an die Südwesttangente zwischen Sigmundstraße und Rothenburger Straße gerufen. Ein flächendeckender Buschbrand von 700 Quadratmetern war in einem Waldstück ausgebrochen.

Mehr lesen

Kontrolle an der A73: Schwerbewaffnete Polizisten in Nürnberg

Wer am Freitagabend rund um die Rothenburger Straße in Nürnberg unterwegs war, musste sich auf längere Wartezeiten einstellen: Die Polizei führte dort eine großangelegte Verkehrskontrolle durch. Schwerpunkt: Alkohol und Drogen.

Mehr lesen

Bier, Baum, Blasmusik: Nürnberger Kärwa-Saison läuft

Das triste Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch: In Gebersdorf, Eibach, Kleinreuth und St. Johannis stehen mittlerweile die Kärwa-Bäume. Wir haben die Bilder zu den traditionellen Festen!

Mehr lesen

Kleine Gäste und große Pferde: So war der Festzug in Eibach

Stolz tragen sie Lederhosn und Dirndl, begeistert streicheln sie die Rösser, und neugierig beobachten sie die dienstälteren Kärwaboum und -madla: Auf der Eibacher Kärwa hatten vor allem die kleinen Gäste viel zu staunen.

Mehr lesen

Baum statt Ball: So war die Gebersdorfer Kärwa bei der Spielvereinigung

Während die Burschen den Kärwa-Baum aufstellen, testen die Damen auf den Bänken schon einmal das Bier. Die Gebersdorfer Spielvereinigung Nürnberg fand sich am Samstag auf ihrem Gelände auf dem Neumühlweg weg, um ganz der Tradition zu frönen.

Mehr lesen

Plausch im Festzelt: Söder spricht auf Eibacher Kärwa

Noch vor dem offiziellen Beginn der Eibacher Kärwa am Freitag stattete Ministerpräsident Markus Söder dem Festzelt einen Besuch ab. Dort sprach er mit den Besuchern, seinen Wählern und Parteifreunden und unterstützte so die örtlichen Direktkandidaten für den Landtag und Bezirkstag.

Mehr lesen

Ministerpräsident Markus Söder besucht die Eibacher Kärwa

Einen Tag vor dem offiziellen Beginn der Eibacher Kerwa hat die CSU zu ihrer Festzeltveranstaltung eingeladen. Neben Markus Söder, der dort seinen ersten öffentlichen Auftritt als Ministerpräsident absolvierte, waren auch Richard Bartsch und der neue CSU-Bezirksvorsitzende Michael Frieser vor Ort.

Mehr lesen

Ärger auf der Weide: Wenn Lämmer zu Freiwild werden

In Nürnberg-Gebersdorf unterstützt mittlerweile ein städtischer Naturschutzwächter die Arbeit der Schäferin, die bereits in bedrohliche Situationen mit Hunden und ihren uneinsichtigen Besitzern geriet.

Mehr lesen

Rohrbruch in Nürnberg: Die Ursache ist gefunden

Mehrere Gehsteige sackten ab: Weil im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf ein Rohr brach, stand am Sonntagabend ein kompletter Straßenzug unter Wasser. Hunderte Haushalte waren von der Wasserversorgung abgeschnitten, mindestens drei Keller sind in der Gegend vollgelaufen.

Mehr lesen

Autohaus in Flammen: Nürnberger Feuerwehr im Großeinsatz

Im Nürnberger Südwesten brannte am Freitagabend die Werkstatt eines Autohauses. Flammen schossen aus dem Dach des Gebäudes in der Heisterstraße, ein Großaufgebot an Rettern war im Einsatz. Verletzt wurde niemand, doch die Hintergründe des Feuers sind noch unklar.

Mehr lesen

Gute Perspektiven für Wiedehopf und Wendehals

Rettungsaktion für zwei vom Aussterben bedrohte Vogelarten: Im Nürnberger Süden und im Landkreis Roth will der Landesbund für Vogelschutz (LBV) mit Unterstützung anderer Umweltverbände und Behörden 2018 bessere (Über-)Lebensbedingungen für Wiedehopf und Wendehals schaffen. Ausgerechnet der in der Vergangenheit von Umweltschützern vielgescholtene Main-Donau-Kanal bietet dafür besonders gute Voraussetzungen.

Mehr lesen

Radfahrerin in Maiach schwer verletzt: Zeugen gesucht

Am Dienstagmorgen kam es im Nürnberger Stadtteil Maiach zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Mehr lesen

Falsch geparkter Anhänger behindert Radler in Eibach

Ein falsch geparkter Anhänger ist in der Eibacher Hauptstraße zur Gefahr für Radfahrer geworden. Die Polizei sucht noch nach Zeugen.

Mehr lesen

Probealarm: Hier heulen heute die Sirenen

Am Mittwoch um 11 Uhr ertönt in der Metropolregion vielerorts ein durchdringendes Geräusch: Im Rahmen des bayernweiten Probealarms testen Städte und Gemeinden ihre Anlagen. In Nürnberg wird außerdem Katwarn einbezogen - denn eine flächendeckende Anlage gibt es in der Stadt bisher nicht.

Mehr lesen