Zeitgenössischer Tanz

Der Blick auf den eigenen Körper sowie die Ausrichtung im Raum, Rhythmus, Dynamik und Zeit sind eng miteinander verknüpft. Insgesamt sind Energiefluss, Beweglichkeit, Körperhaltung und Koordination wichtige Qualitätsmerkmale. Die Schwerkraft wird bewusst genutzt, um Schwung und Dynamik zu entwickeln. Wichtige Bestandteile des Kurses sind Improvisation und Ausdruckstanz.