Foxtrott (4+)

Mama und Papa Fuchs freuen sich nicht so recht über ihren musikalischen Nachwuchs. Gar zu ausdauernd und laut trötet, trommelt und singt ihr Sohn Foxtrott. Und das sogar bei der Jagd!Die Eltern Fuchs sind ganz schön sauer - bis der Jäger alle drei beim Hühner stehlen erwischt und nur der Gesang des kleinen Foxtrott ihn milde stimmen kann.
Nach dieser Geschichte wissen es sogar die Füchse: Musik ist halt doch zu etwas nütze.
Es musiziert: Gabriel Drempetic Es erzählt: Meike Kremer Konzept & Regie: Gabriel Drempetic & Meike Kremer Rechte: Carl Hanser Verlag, München