Reiner Klausfelders Utopian Circle feat. Das Elisen Quartett

Der Nürnberger Gitarrist Reiner Klausfelder, musikalischer Weggefährte von Wolfgang Haffner und Norbert Nagel (Faun, Samba Nova, Wolfgang Haffners Fnag) präsentiert an diesem Abend im Hubertussaal erstmals seine eigens für Jazz & Streich-Quartett arrangierten Kompositionen.
Zusammen mit dem Kölner „Trommel-Diplomaten“ Klaus Mages (Trio Rio, Rainbirds), dem gebürtigen Wuppertaler Kontrabassisten und Montreux-Preisträger Hendrik Gosmann, dem mehrfach ausgezeichnete Stuttgarter Saxofonisten Markus Harm, und dem im fränkischen Raum bestens bekannten Elisenquartett mit zahlreichen BR Rundfunk & Fernsehaufnahmen (Sternstunden), wird das Oktett eine spannende Mischung aus stimmungsvollen, atmosphärisch-lyrischen Klanglandschaften, und zeitgenössischen Jazz ECM-scher Prägung mit Einflüssen aus Okzident und Orient, auf die Bühne zaubern.