HumanistenTag 2020: Links - rechts - oben - unten

Nachdem wir beim letzten Mal das 70-jährige Jubiläum der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gefeiert und kritisch beleuchtet haben, thematisiert das Festival 2020 die Polarisierungstendenzen unserer Gesellschaft und steht unter dem Motto "Links - rechts - oben - unten".
Konkrete Themen für Podien, Vorträge und Workshops sollen Chancengleichheit und Verteilungsgerechtigkeit, Rechtsruck, Flucht, Zivilcourage und die Klimakrise sein. So vielfältig diese Themen auf den ersten Blick sind, am Ende lassen sie sich alle darauf herunterbrechen, wie wir Menschen – als Individuen und gemeinschaftlich – miteinander umgehen.