Made For Us III (UA)

Erneut zeigen zwei wichtige Repräsentanten der Newcomer-Generation Tanz am Puls der Zeit – passgenau kreiert für die Tänzer*innen der Nürnberger Compagnie. Joseph Hernandez‘ Choreografien – u. a. für das Semperoper Dresden Ballett und Les Ballets de Monte Carlo - entspringen oftmals einem theatralen Kontext: Mit viel Sinn für Zwischentöne dekliniert er Szenen vom absurden Alltag bis zu abstrakten Bewegungsformeln kunstvoll durch den Tanz. Bryan Arias wirkte als Tänzer in Maßstäbe setzenden Compagnien wie dem Nederlands Dans Theater und Crystal Pites Kidd Pivot. Inzwischen arbeitet er u. a. für das Ballett Basel, das Neder-lands Dans Theater oder die Juillard School N.Y. Seine choreografische Handschrift ist spielerisch-sensibel, sein Thema ist es, Kraft aus Körperkontakt und menschlicher (Ver-)Bindung zu generieren.