Finissage: Borgo Ensemble - Les Fleurs du mal

Mit „Les fleurs du mal“ gastiert das Nürnberger Borgo Ensamble das erste Mal im Projektraum des BBK in der Hirtengasse in Nürnberg. Die lose Verbindung von Künstlern, Kunstinteressierten und sonstigen Akteuren, genannt „Borgo Ensemble“ - für Kunst und Freundschaft - bekannt durch diverse Aktionen, ist mittlerweile zu einem Verein mutiert und ist seit 2019 beheimatet in den Räumen einer ehemaligen Poststation in der Holzschuherstraße.
Der Titel, entlehnt von Charles Baudelaire, lässt letzendlich offen wer oder was das Böse ist.