Pothead

Aufgrund behördlicher Vorschriften betreffend des Corona-Virus wurde der Auftritt vom 25.09.2020 auf den 28.05.2021 verlegt.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Brad, Jeff Dope und Robert Puls – das sind die Jungs von Pothead. Ihre Musik mit den eingängigen Gitarrenriffs, kräftigen Basslines und dem pulsierenden Groove steht für erdigen, authentischen Rock.
In dem mittlerweile 28-jährigen Bandbestehen sind insgesamt 16 Alben entstanden, davon 13 Studioalben und drei Livealben. Nach einigen Drummer-Wechseln haben sie sich nun mit dem zuletzt dazu gestoßenen Bandmitglied Robert Puls wiedergefunden und gefestigt. In naher Zukunft wollen sie wieder ein neues Album rausbringen. Um den Fans bis dahin die Wartezeit zu verkürzen, sind die Platten „Rumely Oil Pull“ als CD und Doppel LP und die CD und LP „Pot Of Gold“ mit Extra Track und Vinyl Single „Catch 22“ Remastered und mit aktualisierter Artwork erschienen. Man arbeitet an den Re-Releasen von Fairground, USA und Chaudiére, welche dann als CD und LP veröffentlich werden sollen.
Aber jetzt zuerst ein weiteres Livealbum „Live at Tempodrom“ was im Oktober veröffentlicht wird. Ziemlich alt aber ganz neu! Die Pothead's haben ein paar 16-Spur Tonbänder aus dem Archiv gezaubert: Zum ersten Mal zu hören. Live Aufnahmen vom Jahr 1997 aus dem alten Berliner Tempodrom zum Abschluss der "Learn To Hypnotize!" Tour. 19 Titel, darunter zwei vorher unveröffentlichte Stücke.