Take the villa and run! (UA)

René Pollesch, Dramatiker, Regisseur und designierter Intendant der Volksbühne Berlin, zählt zu den renommiertesten Theatermachern Deutschlands und wird das erste Mal am Staatstheater Nürnberg inszenieren. Seine Stücke spielen mit Elementen aus Pop- und Diskurskultur und entstehen direkt auf der Bühne. Rund um die „Villa im Tessin“ – dem Kultbausatz des Wirtschaftswunders der Nürnberger Firma Märklin – wird er seine neue Arbeit gemeinsam mit Mitgliedern des Schauspielensembles entwickeln. Wie in vielen anderen seiner Stücke interessiert sich René Pollesch für die humorvolle theatrale Auseinandersetzung mit den Aporien des Kapitalismus.