Führung durch das Memorium Nürnberger Prozesse

Eine einstündige Führung durch das Memorium Nürnberger Prozesse stellt Nürnberg und das Justizgebäude als historischen Gerichtsort vor. In einem Überblick wird der Nürnberger Prozess erläutert, abschließend der Bogen von Nürnberg zum Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gespannt. Sofern der Saal 600 nicht für Verhandlungen genutzt wird, ist er Bestandteil der Führung.
Bitte beachten Sie:
Bei der Teilnahme gelten Maskenpflicht und Abstandsregel. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, für das Angebote ist eine vorherige Anmeldung sowie die Angabe von Kontaktdaten erforderlich. Nähere Informationen dazu finden Sie auf den Webseiten der einzelnen Museen.