Itchy

+++ Bereits gekaufte Karten für den 03.04.2020, 28.08.2020 und dem 05.02.2021 behalten Ihre Gültigkeit für den 01.12.2021. +++
Liebe Freundinnen und Freunde,
aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie müssen wir unsere Tour noch einmal verschieben und diesmal sind wir sehr zuversichtlich, dass dies nun die finalen Daten sein werden und wir ende 2021 alle zusammen die Clubs endlich wieder standesgemäß auseinander nehmen können. Wichtig: Alle bereits gekauften Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit! Hängt euch das Ticket bis dahin als Vorfreude-Reminder an die Pinnwand und wenn es dann soweit ist, wird es umso schöner und krasser. Durch ein paar Rückläufer-Tickets gibt es auch für Shows, die eigentlich schon ausverkauft waren, wieder wenige Resttickets. Wir können kaum in Worte fassen, wie wir uns darauf freuen Euch alle wieder zu sehen.
Bleibt gesund und passt auf euch auf!
-
Und wenn man wie Sibbi, Panzer und Max eben nicht mehr den Dreck aus den Klamotten klopft, weil man sich nach 15 Jahren Bandgeschichte, über 900 Shows in 20 Ländern und auf dem mittlerweile 7. Studioalbum »All We Know« einfach locker machen darf.
Gereist wird ab sofort mit dem absoluten Wissen um die eigenen Stärken - und ganz ohne Sperrgepäck. Nach den ersten anderthalb Dekaden, dem letzten Album 2015 auf Platz 5 der Deutschen Albumcharts OHNE große TV Show und dicke Hose, sowie einer längeren Verschnaufpause hat das Trio aus Eislingen an der Fils im Jahr 2017 den alten Bandnamen ITCHY POOPZKID auf das saloppe und schon seit Jahren gebräuchliche Fan-Kürzel ITCHY reduziert, kümmert sich derweil aber schon längst um viel wichtigere Dinge:
Textlich wie musikalisch geht’s auf »All We Know« deutlich tiefer, facettenreicher und - da ist das schlimme Wort! - erwachsener zur Sache. Wenn man überhaupt sein musikalisches Coming of Age als alte Hasen der Punkrock-Szene haben kann, dann doch bitte so.
Persönliche Kinnhaken und auch sozialkritische Seitenhiebe gibt es in Singles wie ‘Nothing‘ oder ‘Fall Apart‘ wie geschnitten Tofu, aber dieses Mal bei aller Kante eben irgendwie lässiger. Cooler. Tänzelnd. »All We Know« hat an all den richtigen Stellen eine gehörige Portion Groove, positive Power und Singalong-Hits und kann gleichwohl Melancholie und Nachdenklichkeit, ohne dabei verbittert zu wirken. Anders gesprochen: Bei aller Energie nehmen ITCHY dieses Mal nicht unbedingt den kürzesten Weg, um mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, damit die Sonne von außen rein scheint.