Mobile Klanginstallation

Samstag, 3. Juli, 12 Uhr, Platz der Opfer des Faschismus
X-Spaces ist der Name für eine interaktive Klang-Installation im öffentlichen Raum. Im Rahmen des KommVorZone Projekts wird eine mobile Klangwand an verschiedenen Orten in der Südstadt aufgebaut. Die Installation ahmt ein großes Drehkreuz nach. Begehen Personen die Installation bewegen sie sich durch dieses Drehkreuz und müssen dabei dessen Stäbe verschieben. Durch das Verschieben der Stäbe werden verschiedene Klänge abgespielt. Die Klänge entstammen Workshops bei denen die Teilnehmenden Audioaufnahmen im Stadtteil machen. Durch die Interaktion mit den Stäben ist es Besucherinnen und Besuchern möglich, sich durch die auditive Perspektive ihrer Mitmenschen im Stadtteil zu bewegen.
Harsdörferplatz - 05.06.2021: 12-18 Uhr
Schuckertplatz - 12.06.2021: 12-18 Uhr
Jean-Paul-Platz - 19.06.2021: 12-18 Uhr
Celtispark - 26.06.2021: 12-18 Uhr
Platz d. Opfer d. F. - 03.07.2021: 12-18 Uhr
Gustav-Adolf-Gedächtniskirche - 10.07.2021: 12-18 Uhr

Nelson-Mandela-Platz - 17.07.2021: 12-18 Uhr

Hintere Bleiweißstraße - 24.07.2021: 12-18 Uhr
____________________________________________________________________
Hygiene-Hinweise:
Alle Gäste und Mitarbeiter:innen sind auf dem Gelände zum Tragen einer FFP2 Maske und Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln verpflichtet. FFP2 Masken können bei Sport- und Bewegungsangeboten oder beim Sitzen auf einem Sitzplatz unter Einhaltung des Mindestabstands von mind. 1,5 m abgesetzt werden.
Für einen Besuch müssen Sie symptomfrei sein. Eine Covid-19-Erkrankung äußert sich insbesondere durch Symptome wie Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn, Halskratzen, Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall oder Schüttelfrost.
Cookies verwalten