Streetartfestival Betonliebe - Tag 1

Wir feiern den neuen heimlichen Streetart-Hotspot von Nürnberg. Es erwartet euch zwei Tage lang ein kunterbuntes Festivalpogramm mit Livepainting, Streetart-Touren und Workshops (Tanz, Graffiti und Rap)
Außerdem gibt es Hip-Hop auf die Ohren und Schmackofatz in die Bäuche. Mit am Start sind die Wanderbühne e.V., die MUZ und Big Roo.
Der Eintritt ist frei.
Und hier die Details:
18.9.
SAMSTAG
13 _ 24 Uhr
° Music
Meeting of Styles - Presented by Big Roo
Hip-Hop braucht nicht 1000 Subgenres, wenn sich diese Künstler:innen eine Bühne teilen. Zwei Generationen und viel mehr Styles treffen hier aufeinander: Boom Bap, LoFi, 808s, Jazzrap, G-Funk, RnB, Neo Soul, Future Bass, Chromeo trifft Italopop_ Äähhh, ist das noch Hip-Hop? Das ist nicht die Frage. Die Frage ist: Fühlst du den Vibe?
13:00 Uhr ____ Beat Thang (DJ Crew)
15:00 Uhr ____ Smoky Kun (Beatmaker)
15:30 Uhr ____ MF Eistee (Beatmaker)
16:15 Uhr ____ Cloud (Beatmaker + Live Rap)
17:00 Uhr ____ Beat Thang Part II (DJ Crew)
18:00 Uhr ____ Vuka (MC)
19:00 Uhr ____ Kuchenmann (MC)
20:00 Uhr ____ Big, Fresh & Smart (Crew)
21:00 Uhr ____ Giuseppe Amore (MC)
21:30 Uhr ____ Edle Brüder (Crew)
22:30 Uhr ____ Yavuz Clan (DJ Crew)
° Workshops
Shaolin Hip-Hop Mobil
Das Shaolin Hip-Hop Mobil der MUZ ist an beiden Tagen zu Gast auf dem GEIZA-Gelände: Im Gepäck haben sie für euch Workshops mit professionellen Künstler:innen aus den Bereichen Tanz, Graffiti und Rap. Für alle ab 10 Jahren.
Hip-Hop-Dance: 14 bis 15 Uhr & 16 bis 17 Uhr
Graffiti für Familien: 15 bis 16 Uhr
Schablonen-Graffiti mit Diethard Riedel
Künstlerworkshop: 16 bis 18 Uhr, an der Free-Wall
° Streetart-Tours
Streetart-Fahrradtour durch Langwasser-Südost mit Caro
14 Uhr, Treffpunkt mit Fahrrad: Radio-Kunstwerk am Heinrich-Böll-Platz, Dauer: ca. 90 Min.
Graffiti-Safari durchs Quartier mit Gerrit
16 Uhr, Treffpunkt zu Fuß: Radio-Kunstwerk am Heinrich-Böll-Platz, Dauer: ca. 90 Min.
Und sonst so?
Während des Festivals könnt ihr Street-Artists aus der Region beim Livepainting über die Schulter schauen oder euch an der Free-Wall selbst die Finger schmutzig machen. Unterstützung bekommt ihr hier z.B. von der Chroma Omada und anderen Künstler:innen. Bei der Kreativ-Aktion mit dem GEIZA-Team kommen nicht nur Familys auf ihre Kosten. Und last but not least sorgt die Esskultur für leckere Drinks und Schmackofatz.
° DIE CREW
Das Streetartfestival Betonliebe findet in Kooperation zwischen dem Projekt #LNGWSSR vom Gemeinschaftshaus Langwasser (Amt für Kultur und Freizeit, Stadt Nürnberg), der Musikzentrale Nürnberg e.V. , der Wanderbühne e.V. , Big Roo und dem Jugendhaus GEIZA (Jugendamt, Stadt Nürnberg) statt.
Das Projekt #LNGWSSR wird gefördert über das Modellprogramm „Utopolis –Soziokultur im Qaurtier“ im Rahmen der resortübergreifenden Strategie Soziale Stadt „Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und der Beauftragten für Kultur und Medien.
Cookies verwalten