Klänge zum chinesischen Mondfest

Zum chinesischen Mondfest begegnen sich der international renommierte Sheng-Virtuose Wu Wei und vier Musiker des Baroque Ensembles OPEN CHAMBER Berlin. Sie begeben sich auf eine neugierige, abwechslungsreiche und humorvolle Suche nach einem gemeinsamen musikalischen Erzählen, wobei sie sich sowohl der europäischen Musik des 17./18. Jhd. als auch der traditionellen chinesischen Musik bedienen. Improvisationen schaffen die Brücke zwischen den Stilen und öffnen das Fenster zur Gegenwart, in der 'Alte' Musik neu, 'Neue' Musik alt klingt und jegliche Zuordnung an Bedeutung verliert. Ein Feuerwerk der Klänge!
Besetzung: Wu Wei - Sheng/Erhu; Catherine Aglibut - Barockvioline; Martin Ripper - Blockflöte; Annette Rheinfurth - Violone; Magnus Andersson - Laute
Cookies verwalten