LEAVES EYES

The Last Viking“ ist das 2020er Monumentalwerk von LEAVES’ EYES. Der Schauplatz des Symphonic-Metal-Krachers könnte nicht gewaltiger sein. Nachdem sie mit den Kult-Alben „Vinland Saga“ (2005) und „King Of Kings“ (2015) Leif Erikssons Amerikaentdeckung und das Leben des ersten Norwegerkönigs vertonten, führen LEAVES‘ EYES nun die Wikingersagas zum bombastischen Finale.
Wie immer legen LEAVES’ EYES Wert auf akkurate Wiedergabe historischer Fakten. Geschichtsbücher wurden gewälzt, Sagen studiert. „Manchmal muss ich schon schmunzeln, wenn ich sehe, wie bei Serien oder Blockbustern die Wikingersagas auf den Kopf gestellt werden. Sowas gibt es bei uns nicht!“, versichert Alexander Krull (Vocals), erneut verantwortlich für Konzept und Lyrics. „The Last Viking“ hätte selbst das Zeug zum Drehbuch einer Wikinger-Serie. Die Sagen um Hardrådes Leben sind durchtränkt von Drama, Emotionen und dem ewigen Ringen um Macht. „The Last Viking“ ist der epische Soundtrack einer mythischen Welt voll fesselnder Wikingerabenteuer.
Cookies verwalten