KELLERKOMMANDO

Sieben Jahre mussten die Fans auf ein neues Album vom Kellerkommando warten. Kein Wunder, dass die Band mit „Hobb edzz!“ nach den trüben Pandemiejahren zu Aufbruch bläst und mit seinen Fans, endlich gemeinsam die neuen Songs und die bereits bekannten Gassenhauer zelebrieren will!
Getrieben wird das Kellerkommando nach wie vor von der Idee, traditionelle fränkische Songs mit modernen Sounds zu mischen. Daraus entsteht ein unglaublicher Mix aus treibenden Beats, fettem Gebläse von Trompete und Posaune, markigen Synthbässen und verflixt sexy Ohrwürmer. Die Shows der Bands sind wahre Messen des Frohsinns und der Ausgelassenheit: hier zucken die Beine und johlen die Kehlen vor Vergnügen und Begeisterung.
Im Kellerkommando steckt viel Party drin, ein bisschen Ska, eine Prise Elektro, ein Batzen Punk, ein Hauch von Kerwa, selbst Metaller schütteln fröhlich Haare und Beine. So bunt wie die Musik ist die Mischung im Publikum: Menschen zwischen 0 und 100 Jahren reiben sich verwundert die Augen, dass sie auf dem selben Konzert gelandet sind und alle miteinander Spaß haben, wenn das Kellerkommando seine Hymnen anstimmt. Lasst es krachen, Mondscheinschwestern und Mondscheinbrüder!
Cookies verwalten