Carmina Burana

Mitreißende Rhythmen und wunderschöne Melodien –Orffs Meisterwerk zieht mit seinem einzigartigen Klang Menschen auf der ganzen Welt in seinen Bann. Das Publikum erwartetein unvergessliches Klassik-Erlebnis bei der Aufführung diesesgroßen Meilensteinsder Musikgeschichte.Der Komponist Carl Orff vertonte im Jahr 1937 ausgewählte Texte der „Carmina Burana“, einer um 1300 entstandenen Lieder-und Gedichtsammlung. Die in Benediktbeuern gefundenen Dokumente wurden im Spätmittelalter von Studenten, fahrenden Gesellen und Klerikern verfasst, die in volkstümlichem und zum Teil recht derbem Tonihrer Lebensfreude Ausdruck verliehen. Neben Spottgedichten finden sich in diesen Aufzeichnungen Lieder vom Trinken, Feiern und Lieben. Orff hat in seiner Musik diesen Text perfekt umgesetzt und die Musik spiegelt die Lebensfreude und Vitalität der mittelalterlichen Vorlage wider: ein musikalisches Erlebnis, das die Zuhörer schon bei den ersten Akkorden des berühmten „O Fortuna“ fesselt.
Cookies verwalten